Miet- und Geschäftsbedingungen

  1. Allgemein
    Anhänger und Mietmaterial müssen in CH- 5070 Frick, Industriestrasse 22 abgeholt werden.
    Falls die Anhänger oder das Mietmaterial geliefert werden sollen ergeben sich folgende Kosten: (inkl. Ausladen oder Aufstellen)
    Anfahrtspauschale innerhalb 15 Kilometer CHF 50.00.
    Anfahrtspauschale 15 bis 40 Kilometer       CHF 90.00.
    Jeder weitere Kilometer CHF 1.00
    Bei Abholung ergeben sich dieselben Kosten.
    Das gemietete Material inkl. Anhänger dürfen nicht weiter vermietet werden.

     

  2. Mietdauer
    Die Mietdauer wird in Tage(n) angegeben. 1 Tag entspricht 24 Stunden. Halbtagesmieten von 12 Stunden werden mit 70% des Mietpreises verrechnet. Abhol- und Rückgabetermine werden von Vermieter und Mieter persönlich vereinbart. Zu spät zurück gegebene Mietobjekte werden zur vollen Tagesmiete dem Mieter in Rechnung gestellt.
    Tritt der Mieter innerhalb von 5 Tagen des vereinbarten Miettermin zurück, wird der volle Betrag geschuldet

     

  3. Übernahme Mietobjekte
    Bei Übernahme der Mietobjekte wird ein Übergabe/Mietprotokoll erstellt, wobei in diesem ältere Schäden (Kratzer, Dellen, starke Verunreinigungen usw.) dokumentiert werden. Dieses Protokoll stellt auch sicher dass alle Mietgeräte und Anhänger in betriebsicheren Zustand sind.

     

  4. Depot
    Depotzahlungen ergeben sich über den totalen Mietwert:
    Anhänger pauschal CHF 250.00
    Miettotal ab CHF   250.00 / CHF   80.00
    Miettotal ab CHF   450.00 / CHF 150.00
    Miettotal ab CHF   700.00 / CHF  300.00
    Miettotal ab CHF 1000.00 / CHF  500.00
    Depotzahlungen werden bei Rückgabe der Mietobjekte gemäss Protokoll zurück erstattet. (Ausnahmen bei defektem oder fehlendem Mietmobiliar und Geräten). Hierzu gelten die vereinbarten Preise des jeweiligen Mietobjektes bei Verlust oder nicht mehr reparierbaren Mietobjekten.

     

  5. Versicherung
    Versicherung ist Sache des Mieters. Bei der Miete von Anhänger(n) muss der Fahrer im Besitz eines gültigen Fahrausweises und zusätzlich eines Fahrausweises für Anhänger sein.
    Für jeden Anhänger wird eine Kopie des Fahrzeugausweises abgegeben.

     

  6. Verordnungen
    Sachgerechter Strom- und Gasanschluss und Verordnungen müssen gemäss dem Vermieter oder dem Eventveranstalter eingehalten werden

     

  7. .Umsatzverlust
    Bei Stromausfällen, Gasausfällen, defekt gehende Geräte während dem Betrieb und sonstige Risiken die einen Umsatzverlust während der Mietzeit herbeiführen, kann der Vermieter nicht zur Rechenschaftgezogen werden

     

  8. Rückgabe Mietobjekte
    Mietobjekte und Anhänger müssen gereinigt retour gegeben werden. Bei der Übergabe wird anhand des Übergabeprotokoll geprüft, dass sich alle Mietobjekte in sauberem und funktionalem Zustand befinden. Entstehen Mängel durch Verlust oder Defekt werden diese dem Mieter gemäss der Mietliste in Rechnung gestellt. Werden Mängel nach mehr als 3 Tagen an den Mietobjekten und Anhängern entdeckt, kann der Mieter nicht mehr zur Rechenschaft beigezogen werden.